Logo VWFD banner

01.06.2008: Tag der offenen Tür im Tierheim Berlin

Tine (Welliline), Tina (Sternträumerin), Tatjana (Tati) und Renate (Mieze)

Am Tag der offenen Tür im Tierheim Berlin sollte der VWFD wieder vertreten sein. Tine (Welliline) und Renate (Mieze) machten sich an die Planung und Organisation. Zusätzliche Hilfe bekamen wir von Tina (sternträumerin) und Tatjana (Tati).
Mit einem Auto voll Material fuhren wir zum Tierheim und bauten gemeinsam auf. Wir hatten bald einen schönen Stand mit vielen Infos und anschaulichen Beispielen zur artgerechten Wellensittichhaltung verwirklicht.

Standansicht Standansicht Standansicht

Ein schöner und informativer Blickfang.

Die Besucher kamen reichlich und wir freuten uns über viele Gespräche mit Welli-Haltern, die bereits zwei oder mehr Wellensittiche im Schwarm hielten. Manche hatten schon einige Anregungen, die an unserem Stand zu sehen waren, in die Praxis umgesetzt. Besonders Naturäste, Korkröhren und Kokosnuss-Schaukeln scheinen inzwischen Einzug in viele Welli-Heime gehalten zu haben.

Selbst die bereits versierten Welli-Halter konnten noch weitere Ideen zur Ernährung mit Grünfutter und gesunde Naschereien für ihre Wellis mit nach Hause nehmen. Die von Tina gebackenen Welli-Kekse wurden gerne für die kleinen Federknäulchen mitgenommen. Der neu gestaltete “So-Nicht”-Käfig war auch wieder ein beliebter Blickfang und wir konnten erfreut feststellen, dass praktisch alle Eltern ihren Kindern erklären konnten, warum so ein Käfig nicht geeignet ist.

Standansicht Standansicht

Der "SO-NICHT"-Käfig, ein Hauptanliegen jedes Infostandes.

Wir haben die Einzel-Welli-Halter zumindest zum Nachdenken gebracht und hoffen, dass unser Flyer vielen den Weg zum Internet und zu unserem Forum öffnet. Dann besteht eine Chance zur “Bekehrung”.
Natürlich kamen auch viele an den Stand, die gar keine Wellis hatten und “nur mal gucken” wollten. So haben wir dann eben ein bisschen mit deren Hunden gespielt, oder die geschminkten Gesichter der Kinder bewundert.

Standansicht

Tine brachte es auf den Punkt: Es war ein sehr schöner Tag!

Vielen Dank für Euer Engagement! So waren wir wieder mit einem sehr informativen und schönen Stand vertreten. Auf den Nächsten freuen wir uns schon.

Zurück zur Übersicht der Infostände