Logo VWFD banner

06.07.2008: Sommerfest im Tierheim Hilden

Nicole (Nicole76), Martina (Anitram), Elfi (Wellifee) und Iris (Iris69)

Das Tierheim in Hilden lud zum Sommerfest und dieser Einladung sind wir gerne gefolgt.
Bei herrlichem Sommerwetter war der Infostand mit Themenschwerpunkt Frischkost und Kräuter schnell errichtet und neugierig vom ersten Besucher getestet.

Standansicht Der erste tierische Besucher

Wo ein Vogelbad ist, das müssten doch auch Vögel in der Nähe sein ...

Die Pflanzschale mit typischen Kräutern aus dem Garten war ein echter Hingucker und viele Besucher erfuhren so, dass Gänseblümchen, Spitzwegerich, Löwenzahn und Vogelmiere eine wertvolle und gesunde Bereicherung des Speiseplans für den Wellensittich ist.

Standansicht Standansicht

Die Wildkräuterschale ist dekorativ und informativ zugleich.

Der Besucherandrang war groß, nicht zuletzt durch den günstigen Stellplatz, direkt in der Nähe des Grills und einer herrlichen Auswahl an Kuchen und Salaten. Die Futterproben und Wellikekse fanden reißenden Absatz und die Plüschwellis und der weineinde Welli an unseren "SO-NICHT-Käfigen" waren besonders für die Kinder interessant. Einige Eltern mussten dann Fragen beantworten, wie: "Mama, warum weint der Welli?"

Standansicht Standansicht Standansicht

Viele Kinder haben erfahren, warum der Welli "SO NICHT" leben möchte.

Eine einsame Wellidame im Kleintierhaus ließ die Aktiven schon überlegen, wer noch Platz für den Piepser hatte. Später stellte sich jedoch heraus, dass der Vogel bereits reserviert war und demnächst ein neues Zuhause bekommen würde.

Einsame Wellidame im Kleintierhaus

Sie wartete schon sehnsüchtig auf ihr neues Zuhause.

Vielen Dank an alle, wir freuen uns schon auf das nächste Sommerfest in Hilden.

Zurück zur Übersicht der Infostände