Logo VWFD banner

Sommerfest im Tierheim München, 22. Juli 2007

von Franziska (Forumsnick:~Welli~)

Im Tierheim München gab es am Sonntag, den 22.07.2007 ein Sommerfest, auf dem der VWFD einen Infostand aufbauen durfte.

Nachdem Tisch und Schirm organisiert waren, begannen Madeleine und ich am Samstag mit den letzten Vorbereitungen.
Wir backten Welliplätzchen, klebten das Poster auf einen Plakatständer, bastelten Ballons, kauften Obst ein und druckten noch letzte Sachen aus. Laminierte Schilder bekamen wir von Uweotto zugeschickt.
Als dann alles fertig war, planten wir die Abfahrtszeit für Sonntag. Natürlich fiel uns in der Früh noch alles Mögliche ein, was wir vergessen hatten, so dass wir schon mal zu spät abfuhren.
Trotz Routenplaner (den keiner so recht verstand) verfuhren wir uns auch noch in München und griffen letzten Endes zum Stadtplan.
Endlich am Ziel angekommen, bauten wir den Stand direkt vor dem Kleintierhaus auf, wo Robert lange auf uns hatte warten müssen. Mit einem zweiten Sonnenschirm vom Tierheim waren wir auch auf eventuelle Regenschauer gut vorbereitet.

Zu unserem Stand gehörten ein Obstkorb, viele Flyer, Frischfutterlisten und Wellikekse mit Rezept zum Mitnehmen, ein bisschen Dekoration und natürlich ein “so-nicht-Käfig”.
Einen großen Käfig, ebenfalls vom Tierheim, richteten wir artgerecht als positives Beispiel ein.
Auf dem Fest war ziemlich was los und eine Menge Leute blieben interessiert an unserem Stand stehen und lasen die vielen Schilder. Die Welliplätzchen wurden immer gerne mitgenommen und wir konnten auch viele Flyer verteilen.
Am Vor- und Nachmittag wurde Madeleine von einem Moderator im Festzelt interviewt und hat mit Hilfe des “so-nicht-Käfigs” erklärt, was man bei der Wellensittichhaltung beachten muss. Auch hier wurden einige Flyer an den Wellihalter gebracht ;-)

Nicht nur den Tierheimbesuchern gefiel unser Stand sehr gut, auch der Tierheim-Vorstand zeigte Begeisterung.

Insgesamt hatten wir 7 Stunden – von 10 Uhr bis 17 Uhr – über artgerechte Haltung informiert, Flyer verteilt und Wellikekse mitgegeben.
Um fünf Uhr war das Ganze dann auch schon wieder vorbei und wir bauten ab.
Auf dem Heimweg hatten wir uns – wie sollte es anders sein – mit dem Routenplaner verfahren…

Alles in allem war es ein aufregender Tag und ein tolles Erlebnis, das wir auf jeden Fall wiederholen möchten!

Infostand

Der Infostand mit vielen Informationen

Käfigeinrichtung

So lebt es sich richtig

Infostand Infostand
Werbeauftritt

Einmal auf der Bühne - auch das gehört manchmal dazu!

Zurück zur Übersicht der Infostände