Logo VWFD banner

Heimtiermesse vom 02. - 04.11.2007 in Berlin

Renate und Christine

Es ging schon lange vor dem eigentlichen Termin los: Wir trafen uns bei Tina (Sternträumerin) um alle Einzelheiten zu besprechen. Welchen Platz werden wir haben, wie stellen wir welche Tische, wer bringt was mit. Eine Woche vorher wurden Materialien zusammengesucht, Schildchen vorbereitet und Campingtische organisiert.

Standansicht

Am Donnerstag machten sich Claudia (PuCo), Christine (Elster) und Martin (martinez) an das Aufbauen: Tische hinstellen, Poster anhängen, den So-Nicht-Käfig anbringen.

Der So-nicht-Käfig
Schöner wohnen für Wellis

Am Freitag ging es dann richtig los: Nachdem Claudia mit einem haufen Zeug vor der Halle "aus dem Auto geschmissen" wurde, ist Renate (Mieze) eine ganze Weile gekreist, um einen Parkplatz zu finden. Als sie endlich in die Halle kam, waren Christine und Claudia schon dabei, dem Stand den letzten Schliff zu geben. Nur noch schnell eingebaut, was Renate noch mithatte und dann ging es los.

Wir waren sehr erfreut, dass sich am Stand viele Leute eingefunden haben, die über Welli-Haltung bereits gut informiert waren - und die dennoch den ein oder anderen Tipp von uns mitnehmen konnten. Natürlich gab es auch viele Einzelwelli-Halter. Aber auch da waren die meisten gesprächsbereit und wir denken, dass doch der ein oder andere darüber nachdenkt, sich einen zweiten Welli zuzulegen.

Insgesamt war das Ganze sehr positiv, auch wenn Christine den einen Vormittag immer die Einzelwellihalter abbekommen hatte, während Renate munter mit irgendwelchen Volierenbesitzern spannenden Erfahrungsaustausch pflegte.

Wir konnten mit Personen, die privat oder auch in etwas größerem Maßstab Volgelauffangstellen in Berlin und Umgebung betreiben Kontakte knüpfen und somit vielleicht den Grundstein für ein gutes Netzwerk legen.

Wir haben sicher auch die Speisepläne und Käfigeinrichtungen vieler Wellis erweitert. Vermutlich wurden auch einige Männer in den Bastelkeller abgeschoben nach der Heimtiermesse...

Beratung

Claudia im Beratungsgespräch - Kinder sind immer sehr interessiert und aufmerksam


Infomaterial

Keine Einzelhaltung - eines unserer Vereinsziele im Vordergrund


Futter

Körner, Saaten und Rispen - alles für die Wellis!


Eine Fülle an Infomaterial

Eine Fülle an Informationen

Erfreulich fand war auch, dass wir einige intensive Gespräche geführt haben mit Leuten, die sich überlegen, Wellis anzuschaffen und denen wir bei der Entscheidungsfindung bestimmt sehr weitergeholfen haben.

Renate (Mieze) vor dem Farbschlag-Poster

Zuletzt auch ein ganz herzliches Dankeschön an Nicole und Marc ("flyingsittichs") für das Farbschlagplakat. Es war ein guter Anziehungspunkt und unterstützte uns auch darin, mit den Leuten in ein Gespräch zu kommen.

Zurück zur Übersicht der Infostände