Logo VWFD banner

Mitbewohner Welli

Mitbewohner “Franzi”

Alle tierischen Mitbewohner haben, neben der artgerechten Ernährung und Unterbringung, selbstverständlich auch Ansprüche an ihre Umgebung.
Da Wellensittiche meist im Haus gehalten werden, sollte man sich vor der Anschaffung einige Gedanken darüber machen, wie die zukünftigen Mitbewohner vor Gefahren geschützt werden können und wie wir ihnen das Leben mit uns und um uns herum, so angenehm wie möglich gestalten.

Wellis entscheiden selber, wo sich sich niederlassen

 

  • Wie kann man seinen Wellensittichen einen gefahrenlosen Freiflug bieten?
  • Gefällt ihnen ein "Ausflug" auf den Balkon, Garten oder die Terrasse?
  • Welche Pflanzen können krank machen und welche nicht?
  • Wie versteht er sich mit anderen tierischen Mitbewohnern?

 

Ein Wellensittich freut sich über Abwechslung

Auf diese und andere Fragen möchten wir hier eingehen, um Mensch und Tier ein unbeschwertes, glückliches Miteinander zu ermöglichen.