icon2

Hotline

Dame am Telefon

Bei Fragen & Problemen rund um die Wellensittichhaltung sind wir auch gerne telefonisch für Sie da.

MO-FR 19:00 - 21:00 Uhr

SA/SO  14:00 - 16:00 Uhr

  (+49) 1590 5244471

  info@vwfd.de

 

 

5628ef1424e07 400px zooplus logo RGB

 

Bei der Verwendung von Werbeblockern werden diese Affiliate-Links vielleicht nicht korrekt angezeigt.
Weitere Informationen

 

Vielen Dank für Ihre Spende

Wir bewegen Welli-Welten

Verein der Wellensittich-Freunde Deutschland (VWFD) e. V.

Deutschlands ältester Tierschutzverein nur für Wellensittiche

In Deutschland leben heute in mehreren Millionen Haushalten Wellensittiche, und trotz mittlerweile guter Informationsmöglichkeiten leider immer noch sehr viele in nicht artgerechter Unterbringung. Als Wellensittichschutzverein wünschen wir uns für die gefiederten Mitbewohner:

Artgleiche Partner • täglichen Freiflug • gesunde Ernährung • die richtige Umgebung

Durch umfassende Informationen möchten wir Vogelbesitzer für die Bedürfnisse ihrer Tiere sensibilisieren und somit für viele Wellensittiche ihre kleine Welt verbessern.

wellipedia

Wussten Sie's ?

Obst, Gemüse und Kräuter

Gesundes, das super schmeckt!

Obst, Kräuter und Gemüse sind wertvolle Lieferanten von Mineralstoffen und Vitaminen. Sie können täglich auf dem Speiseplan unserer Wellis stehen und ihnen in wechselnder Folge angeboten werden.

Weiterlesen

Wenn es um die Versorgung mit Vitamin C geht, hat der Wellensittich uns gegenüber einen enormen Vorteil: sein Körper stellt es selbst her, während wir Menschen es über die Nahrung zu uns nehmen müssen. Das heißt: eine Unterversorgung mit Vitamin C bei einer gesunden, ausgewogenen Ernährung Ihres Lieblings ausgeschlossen.



Vitamin C gilt auch beim Vogel als Radikalenfänger, ist darum wichtig für das Immunsystem und wirkt Umweltbelastungen entgegen. Bei lebererkrankten Tieren wird eine erhöhte Dosis an Vitamin C als Leberschutz empfohlen.

Besonders reich an Vitamin C sind:

  • Australische Buschpflaume
  • Sanddornbeeren
  • Hagebutte
  • Sellerie
  • Paprika
  • Möhre
  • Vogelbeere ( Ebereschenbeere) 

Die drei erstgenannten Arten gibt es auch als Pulver.

Für unseren Breitengrad besonders interessant sind folgende Wildkräuter: 

  • Giersch
  • Brennnessel
  • Vogelmiere
  • Knoblauchrauke
  • Löwenzahn
  • Taubnessel

Bitte sammeln Sie nicht in der Nähe von Straßen oder Industrieanlagen. Immer gut waschen und nie den gesamten Bestand ernten!
Vogelmieresamen gibt es inzwischen auch im Fachhandel - die Vogelmiere lässt sich ganz einfach auch im Blumentopf ziehen.

Dame am Telefon

Bei Fragen & Problemen rund um die Wellensittichhaltung sind wir auch gerne telefonisch für Sie da.

MO-FR 19:00 - 21:00 Uhr

SA/SO  14:00 - 16:00 Uhr

  (+49) 1590 5244471

  info@vwfd.de

Schaukel frei? Diese Wellis suchen ein Zuhause

Aktuell

2018 kalenderblaetter

VWFD-Kalender 2019

Leider konnten wir mangels aktiver Mitglieder unseren beliebten Kalender in diesem Jahr nicht realisieren.

 

Vielen Dank für Ihre Spende

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok